Pro Saalbau-Eigenheim e.V. wird wieder im Eigenheim aktiv!

Beim Gespräch mit Bürgermeister Sieling und den Vorsitzenden des
Vereins – Rüster und Schweitzer – welches am gestrigen Mittwoch geführt wurde, wurde Einigkeit bezüglich der Unfallversicherung für die im Eigenheim tätigen Helfer erzielt. Die Versicherung seitens der Gemeinde ist auch weiterhin (über die UKH) gewährleistet.
Die kurzfristige Absage des „Presslufthammertages“ hatte für große Diskussionen
gesorgt und jede Menge Fragen aufgeworfen. Sowohl Bürgermeister als auch Verein
betonten, dass die Wiederaufnahme der Vereinstätigkeit wichtig und notwendig ist.
Für die zukünftige Zusammenarbeit wurden intensivere Gespräche vereinbart.
Das Ziel ist nach wie vor, zum 01.10.2017 für die Eröffnung der Gaststätte bereit zu
sein. Den genauen Termin bestimmt allerdings der Wirt, dem wir hier nicht vorgreifen
wollen. Die Planung für die weiteren Tätigkeiten beginnen bereits heute.

Der Vereinsvorstand hatte sich Dienstag Abend bereits für diesen Schritt entschieden,
musste aber die Klärung der Versicherungsfrage abwarten.
Für die „Presslufthammerarbeiten“ werden wir im nächsten Bauabschnitt (Saal) noch
einmal aufrufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.